Stellenangebot Sachbearbeiter/in (w/m/d)

Die Stadt Friedrichstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d) für Veranstaltungen und soziale Medien. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 30 Wochenstunden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der Veranstaltungsleitung der Stadt Friedrichstadt bei jährlichen Veranstaltungen
  • Betreuung der unterschiedlichen Kanäle der sozialen Medien der Stadt Friedrichstadt (Facebook, Instagram, YouTube)
  • Konzeptionieren von Inhalten unterschiedlicher Art (Bilder, Videos etc.)

Ihr Profil:

  • Fundierte Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Veranstaltungsmanagement und soziale Medien (mindestens 3 Jahre Berufserfahrung wären von Vorteil)
  • Ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung im Bereich Veranstaltungsmanagement, Marketing oder Tourismus
  • Selbstständiges Arbeiten in einem kleinen Team
  • Perfekte Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache, dänisch wünschenswert
  • Hohes Maß an Kreativität, Engagement und Verbindlichkeit
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Bereitschaft zu Dienstzeiten in den Abendstunden und am Wochenende

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von insgesamt 30 Stunden.
  • Eine Vergütung nach der Entgeltordnung des TVöD mindestens Entgeltgruppe 7. Eine Bewertung der Stelle ist vorgesehen.

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes, des allgemeinen Gleichstellungsgesetzes und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für Schleswig-Holstein werden berücksichtigt.

Fachliche Fragen beantworten Frau Kühn, Tel.: 04881 / 939316 oder Frau Andersen, Tel.: 04881 / 939315.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Frau Jacobsen, Tel.: 04841 / 992 –  339.

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe des Kennwortes „Sachbearbeitung TI“ per E-Mail (im PDF-Format) an bewerbung@amt-nordsee-treene.de oder in Papierform bis zum 31.01.2020 an das

Amt Nordsee-Treene
Fachbereich Personal und Jugend
Kennwort: „Sachbearbeitung TI“
Schulweg 19
25866 Mildstedt

Stellenausschreibung (PDF)

Weitere Beiträge