Das Treenebad – Idylle am Ufer der Treene

Das Treenebad

Das Treenebad liegt idyllisch am südlichen Ufer des Flusses Treene im nordöstlichen Teil Friedrichstadts (Großer Garten 6). Ein wunderbarer Ort für Jung und Alt, wo Kinder und Jugendliche das Wasser erobern und Familien gemeinsam eine Auszeit fern ab vom Alltag genießen können.

Der Grasstrand mit Sandfläche ist Teil eines eingezäunten Geländes und ist bei entsprechender Wetterlage gut besucht. Die Wasserqualität ist ausgezeichnet und wird stets überprüft.

Schon in den Morgenstunden trifft man auf Schwimmer*innen, die das frühe Bad in der Treene schätzen. Und diejenigen unter ihnen, die der Witterung trotzen, lassen es sich auch in der kalten Jahreszeit oder beim typischen nordfriesischen Schmuddelwetter nicht nehmen, das Bad in der Treene zu genießen.

Im sanierten Versorgungsgebäude des Treenebades befindet sich ein kleiner Kiosk (derzeit pausierend), Umkleidekabinen, sowie Duschen und WCs.

In den Sommermonaten von April bis September ist das Treenebad täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr bewacht. Derzeit ist der Eintritt frei. Änderungen je nach rechtlicher Vorgabe vorbehalten.

Ob Wasser- oder Leseratte, ob Erholung suchend oder einfach nur im Rahmen eines Spazierganges vorbeischauend – unser idyllisch gelegenes Treenebad bietet für jeden etwas und begrüßt all seine Gäste mit einer traumhaften Aussicht auf die Treene.