5m-Kreuzungsbereiche im historischen Stadtkern Friedrichstadts

Fahrzeugführer*innen aufgepasst! Bitte denken Sie daran, dass Sie beim Parken vor und hinter Einmündungen und Kreuzungen genügend Abstand einhalten. Dort gilt die sogenannte 5-Meter-Zone. Gemessen wird der Abstand ab dem Schnittpunkt der Fahrbahnkanten. Wer mit einem Abstand von weniger als fünf Metern parkt, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Gerade in den engen Straßen und Gassen Friedrichstadts ist hierauf besonders zu achten. Zugeparkte Kreuzungen führen hier immer wieder zu erheblichen Problemen bei Rettungseinsätzen.

Um auf diese Regelung künftig sichtbarer aufmerksam zu machen, werden nach und nach alle relevanten Kreuzungsbereiche im historischen Stadtkern mit sogenannten Alumarkierungsnägeln ausgestattet.

Wie diese Bereiche künftig aussehen, sehen Sie hier auf dem Foto. Hierbei stellen die Alumarkierungsnägel den Bereich dar, welcher ausdrücklich von Fahrzeugen freizuhalten ist!

Weitere Beiträge