Your browser does not support JavaScript!

11. Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Friedrichstadt

Am Mittwoch, 14. Dezember 2022, 19:00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Friedrichstadt die 11. öffentliche Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Friedrichstadt statt.

Tagesordnung:

  • Eröffnung der Sitzung, Begrüßung durch den Schulverbandsvorsteher und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Feststellung der Tagesordnung
    • Dringlichkeitsanträge
    • Beschlussfassung über die eventuelle Nicht-Öffentlichkeit einzelner Tagesordnungspunkte
  • Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über die 10. Sitzung am 23.08.2022
  • Einwohnerfragestunde
  • Bericht des Schulverbandsvorstehers und der Schulleitung
  • Anfragen aus der Schulverbandsvertretung
  • Benennung von 10 Mitgliedern ( Friedrichstadt 4, Koldenbüttel 2, Seeth 2, Drage 2 ) zzgl. 4 Ersatzmitgliedern für den Schulleiterwahlausschuss
  • Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung samt Stellenplan für das Haushaltsjahr 2023
  • Beratung und Beschlussfassung über die Umrüstung auf LED
  • Beratung und Beschlussfassung über den Kauf eines Sonderpostens von 16 ipads
  • Beratung und Beschlussfassung über den Kauf einer provisorischen Hausalarmanlage
  • Beratung und Beschlussfassung über Maßnahmen nach der Baumschutzsatzung für die zukünftige Mensa
  • Beratung und Beschlussfassung über die Erneuerung eines Fensters im Lehrerzimmer
  • Beratung und Beschlussfassung über die Gestaltung des Außenbereichs Lehrerzimmer
  • Entfernung der Grünanlagen
  • Sockelsanierung
  • Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Gebäudeplaners
  • Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Planers für die technischen Anlagen
  • Personalangelegenheiten
  • Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nicht öffentlichen Teil

Sitzung ist öffentlich, sofern nicht zu einzelnen Tagesordnungspunkten die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.

Bekanntmachung (PDF)

Einladung zum Neujahrsempfang

Zu dem Neujahrsempfang der Stadt Friedrichstadt und der Kirchen der Stadt Friedrichstadt laden wir herzlich ein:

18:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Mennonitenkirche, Am Mittelburgwall 21
19:00 Uhr Empfang im Jürgen-Ovens-Haus, Am Mittelburgwall 40

Während des Empfangs möchten wir im gemeinsamen Gespräch das neue Jahr begrüßen und würden uns über Ihre Teilnahmen freuen.

Henriette Heide-Jörgensen (Pastorin der Dänischen Kirchengemeinde)

Christiane Möller-von Lübcke (Bürgermeisterin der Stadt Friedrichstadt)

11. Sitzung des Finanz- und Kommunalausschusses

Am Donnerstag, dem 01. Dezember 2022 um 18:30 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses Friedrichstadt die 11. öffentliche Sitzung des Finanz- und Kommunalausschusses der Stadt Friedrichstadt statt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung, Begrüßung durch den Ausschussvorsitzenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Feststellung der Tagesordnung
    1. Dringlichkeitsanträge
    2. Beschlussfassung über die eventuelle Nicht-Öffentlichkeit einzelner Tagesordnungspunkte
  3. Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über die 10. Sitzung am 01.09.2022
  4. Bericht des Ausschussvorsitzenden
  5. Bericht der Bürgermeisterin
  6. Kenntnisnahme über den Wirtschaftsplan 2023 „Friedhof Friedrichstadt“
  7. Beratung und Beschlussfassung über die 2. Änderung der Verordnung der Stadt Friedrichstadt zur Erhebung von Marktstandgeld – Empfehlungsbeschluss –
  8. Beratung und Beschlussfassung über die 2. Änderung zur Verordnung über die Erhebung von Parkgebühren in der Stadt Friedrichstadt, Kreis Nordfriesland vom 12.01.2012 (Parkgebührenverordnung) – Empfehlungsbeschluss –
  9. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2023 (inkl. Stellenplan) – Empfehlungsbeschluss –
  10. Beratung und Beschlussfassung über die Bereitstellung des kommunalen Eigenanteils für das Regionalmanagement der AktivRegion Südliches Nordfriesland 2023 – Empfehlungsbeschluss
  11. Einwohnerfragestunde
  12. Anfragen aus dem Ausschuss
  13. Personalgelegenheiten (nicht öffentlich)
  14. Finanzangelegenheiten (nicht öffentlich)
  15. Grundstücksangelegenheiten (nicht öffentlich)
  16. Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nicht öffentlichen Teil der Sitzung

Sitzung ist öffentlich, sofern nicht zu einzelnen Tagesordnungspunkten die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.

Bekanntmachung (PDF)

Eilmitteilung vom Nikolaus!

Für die Kinder in Friedrichstadt gibt es jetzt schon weihnachtliche Neuigkeiten. Denn der Nikolaus hat die Feuerwehr darüber informiert, dass er es trotz seines straffen Zeitplanes auch in diesem Jahr wieder schaffen wird, gemeinsam mit den Feuerwehrkamerad*innen die Nikolaus-Stiefel-Aktion wieder auf die Beine zu stellen.

Jedes friedrichstädter Kind, das in diesem Jahr brav war, darf einen Nikolausstiefel ab dem 20.11.22 im Geschäft von Matthias Grauwinkel, Prinzenstraße 11, in Friedrichstadt, zu den Öffnungszeiten, abgeben oder vom 25.11.22 bis 05.12.22 jeweils in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr direkt im Feuerwehrgerätehaus, Eiland 1.

Die Feuerwehr wird dann am 06.12.22 ab 18:00 Uhr mit den Fahrzeugen ausrücken und gemeinsam mit dem Nikolaus die befüllten Stiefel wieder ausliefern. Teilnahmeflyer gibt es ab sofort im Rathaus, Kindergarten, Cafe am Bahnhof, Rewe, Edeka und bei Matthias Grauwinkel. Weitere Infos erfahrt ihr unter www.feuerwehr-friedrichstadt.de

Für die kleinen Schleckermäulchen in Friedrichstadt gilt damit schon jetzt: Weiterhin schön brav bleiben und Stiefel putzen.

Weihnachtsfeier

Die Stadt Friedrichstadt veranstaltet am Sonnabend, den 17. Dezember 2022 um 15 Uhr im Hotel Aquarium, Am Mittelburgwall in Friedrichstadt eine Weihnachtsfeier für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger und lädt hierzu herzlich ein.

B5 Dreistreifigkeit 1. BA, Tönning – Rothenspieker

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) startet am 05.12.2022 mit dem 1. Bauabschnitt des Ausbaus der Dreistreifigkeit der B5 zwischen Tönning und Husum.

Der 1. Bauabschnitt hat eine Gesamtlänge von rd. 5,7 km und gliedert sich in vier Teilbauabschnitte. Mit dem Bau begonnen wird im nördlichen 1. Teilbauabschnitt zwischen der Einmündung der Kreisstraße 40 und der Kurve nördlich der Einmündung der Landesstraße 36. Ab dem 05.12.2022 ist in diesem Teilbauabschnitt die Fahrtrichtung Tönning (Heide) gesperrt.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität werden die Arbeiten größtenteils unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs durchgeführt, wobei der Verkehr in Fahrtrichtung Norden aufrechterhalten und der in Fahrtrichtung Süden umgeleitet wird.

Für die Asphaltierungsarbeiten der Deckschicht sind Vollsperrungen erforderlich, die auf wenige Wochen beschränkt sind. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden muss für die Dauer dieser Arbeiten ebenfalls umgeleitet werden.

Im dritten Teilbauabschnitt nördlich von Tönning ist die Erneuerung eines Durchlasses erforderlich, was aus technischen Gründen nur unter Vollsperrung erfolgen kann.

Parallel zu den Straßenbauarbeiten finden Brückenbauarbeiten im Bereich der „Alten Eider“ und der neuen Überführung der Kreisstraße 40 über die B5 statt, außerdem werden fünf Lärmschutzwände entlang des 1. Bauabschnittes errichtet.

Anlieger*innen werden durch Hauswurfzettel von der Baufirma vor Ort über mögliche Einschränkungen informiert. Die Buslinien an der B5 werden dauerhaft aufgehoben, die Buslinienbetreiber sorgen in eigener Verantwortung für Ausweichrouten im untergeordneten Straßennetz.

Hintergrund

Die B5 soll zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, der Leichtigkeit des Verkehrs sowie der Verkehrsqualität zwischen Tönning und Husum dreistreifig ausgebaut werden.

Erste Teilbaumaßnahmen im Umfeld sind mit der Rückwärtigen Erschließung und dem Umbau der Einmündung L36/ K40 bereits in den vergangenen Jahren erfolgt, auch die artenschutzrechtlichen Vermeidungsmaßnahmen wurden und werden durchgeführt. Nun soll der Ausbau im 1. Bauabschnitt zwischen Tönning und Rothenspieker beginnen und mit einer Bauzeit von voraussichtlich vier Jahren vollständig umgesetzt werden.

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung in Richtung Süden führt von der B 5 ab Bütteleck über die Bundesstraße 202 nach Friedrichstadt und von dort aus weiter über die Landesstraße 156, durch die Ortschaften Lehe und Lunden, zur Anschlussstelle Hemme zurück auf die B5.

Bei Vollsperrungen führt die ausgeschilderte Umleitung in Richtung Norden von der B 5 ab Hemme über die Landesstraßen 302, 149 und 156 nach Friedrichstadt und dort weiter über die Bundesstraße 202 zurück zur B 5 in Bütteleck.

Jeweils vor Änderung der Verkehrsführung wird es eine erneute Presseinformation geben damit sich alle Verkehrsteilnehmer darauf einstellen können.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt und den Buslinienbetreibern abgestimmt. Der LBV.SH bittet darum, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle und auf den Umleitungsstrecken.

Sprechstunde der Bürgermeisterin am 18.11.2022

Die Bürgermeisterin der Stadt Friedrichstadt, Frau Christiane Möller-von Lübcke, wird am Freitag, 18. November 2022 von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr, für die Bürgerinnen und Bürger eine Sprechstunde auf dem Marktplatz abhalten und würde sich freuen, wenn Sie mit Fragen oder Wünschen zu ihr kommen.

Sollte es stark regnen oder stürmen, findet die Sprechstunde im Rathaus im 1. Obergeschoss statt.

Schreddern von Busch- und Strauchwerk

Am Freitag, den 18. November 2022, 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und am Samstag, den 19. November 2022, 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr findet für Friedrichstädter Bürger auf dem Geländes des Bauhofs (Eiderallee 1) das Schreddern von Busch- und Strauchwerk statt.

Der Astumfang darf nicht größer als 12 cm sein.

Das zerkleinerte Strauchwerk kann bei Bedarf für eigene Zwecke als Humus oder Bodenabdeckung verwendet werden.

Bauholz, Baumstümpfe oder sonstiger Unrat dürfen nicht angeliefert werden.

Es ist nicht möglich, das Schreddergut vor dem Schreddertag anzuliefern.

09. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Ordnungswesen

Am Donnerstag, dem 17. November 2022 um 19:00 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses die 09. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Ordnungswesen der Stadt Friedrichstadt statt.

Tagesordnung

  • Eröffnung der Sitzung, Begrüßung durch den Ausschussvorsitzenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Feststellung der Tagesordnung
  • Dringlichkeitsanträge
  • Beschlussfassung über die eventuelle Nicht-Öffentlichkeit einzelner Tagesordnungspunkte
  • Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über die 08. Sitzung vom 23.06.2022
  • Einwohnerfragestunde
  • Bericht des Ausschussvorsitzenden
  • Bericht der Bürgermeisterin
  • Vorstellung eines Konzeptes für Tiny Houses für den Bereich Halbmond 1
  • Verkehrsberuhigung
    • Sachstand Konzept
    • Vorstellung der Umfrageergebnisse
    • Neuerungen
  • Informationen über das Projekt digitale Besucherlenkung
  • Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung der Parkgebühren auf dem Parkplatz P1 Seebühl im Rahmen eines Nachtparkplatzes für Wohnmobile
  • Beratung und Beschlussfassung (Empfehlungsbeschluss) über die Beauftragung eines Unternehmens zur Entwicklung eines Stadtmodells im Rahmen einer Förderung über das Regionalbudget der Aktivregion Südliches Nordfriesland
  • Bericht Tourismus- und Destinationsmanagement
  • Anfragen aus dem Ausschuss
  • Finanzangelegenheiten
  • Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nicht öffentlichen Teil

Die Sitzung ist öffentlich, sofern nicht zu einzelnen Punkten der Tagesordnung die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.

Bekanntmachung (PDF)