Geduld bis zur Freigabe des Spielplatzes Seebüll

Die Neugestaltung des Spielplatzes an der Koldenbüttler Straße in Friedrichstadt ist sichtbar, aber leider noch nicht bespielbar.

So sind die Rasenflächen bisher nicht voll entwickelt. Durch die sinkenden Temperaturen in den nächsten Monaten wird sich der Rasen nicht weiterentwickeln. Das Betreten und Bespielen würde zu Schäden führen.

Die ersten Herbstregen haben den Boden noch dazu mit Wasser gesättigt und es wird sichtbar, wo weitere Nacharbeiten bei der Entwässerung erforderlich sind. Derzeit ist ein Betreten an einigen Stellen nur mit Gummistiefeln möglich.

Es ist Geduld gefragt, bis der Spielplatz mit einer Eröffnungsfeier den Kindern übergeben werden kann.

Weitere Beiträge