Treenefreibad und Hausboote

Liebe Friedrichstädterinnen und Friedrichstädter,
liebe Gäste,

die Stadt Friedrichstadt informiert in regelmäßig öffentlich stattfindenden und öffentlich bekanntgemachten Ausschusssitzungen (u.a. Bauausschuss und Wirtschaftsausschuss) u.a. über aktuelle Themen und Planungen. So auch über die beiden Themen Attraktiverung des Treenefreibades und Etablierung von Hausbooten (hier bereits seit 2018). Dennoch scheinen derzeit irrtümliche Informationen in der Bevölkerung vorzuherrschen.

Die Stadt Friedrichstadt hat im Jahr 2018 beschlossen, die Attraktivität des sog. „Treenefreibades“ im Rahmen des Managementplanes „Tourismus“ zu erhöhen. Derzeit werden die notwendigen Schritte veranlasst (Beauftragung eines Planers, Akquirieren möglicher Fördergelder, u.a.).

Für die Etablierung von Hausbooten ist vorgesehen, Synergien im Bereich des Segelclubs zu nutzen – dies unter Erhaltung des Schilfgürtels. Hier bedarf es einer Bauleitplanung, die – unabhängig von der ständigen Sachstandinformation im öffentlichen Teil der jeweiligen Ausschüsse – u.a. mit einer Beteiligung v. Trägern öffentlicher Belange einhergeht. U.a. ist auch die Naturschutzbehörde des Kreises Nordfriesland involviert.

Die Hausboote sollen das Angebot in der Stadt ergänzen; kein vorhandenes Angebot verdrängen. Die Stadt beabsichtigt somit weder die Schließung des Treenefreibades, noch die Etablierung der Hausboote im Bereich des Treenefreibades.

Dies sind Informationen, die jederzeit bei der Stadt Friedrichstadt bzw. den Mitarbeitern des Amtes Nordsee-Treene abgefragt werden können. Die Sitzungsprotokolle der mit diesen Themen befassten Gremien sind im Internet unter www.rathaus-friedrichstadt.de abrufbar. Leider nehmen dieses Angebot noch zu wenige Personen wahr, weshalb es zum Bedauern der Stadt zu falschen Annahmen und Mutmaßungen im Rahmen des Hörensagens gekommen ist.

—–

Für Fragen zu derartigen Themen (Sachstand, Planungen, etc.) stehen Ihnen je nach Sachgebiet und VOR ORT folgende Sachbearbeiter zur Verfügung:

Stadtmanagerin Kerstin Lamp, Tel.: 04841/992-723 stadtmanagerin@rathaus-friedrichstadt.de

Bauamt, Nils Brodersen, Tel.: 04841/992-711 n.brodersen@amt-nordsee-treene.de

Stabstelle, Sandra Rohde, Tel.: 04841/992-725 s.rohde@amt-nordsee-treene.de

Ordnungsamt, Femke Postel, Tel.: 04841/992-710 f.postel@amt-nordsee-treene.de

Bitte nehmen Sie dieses Angebot bei Unklarheiten bzw. Fragen wahr.

Vielen Dank!

Ihre Mitarbeiter des Rathauses Friedrichstadt

Weitere Beiträge