8. Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung, Denkmalpflege und Umwelt

Am Donnerstag, dem 29.10.2020 um 19:00 Uhr, findet in der Turnhalle der Eider-Treene-Schule, Schleswiger Straße 29, die 8. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung, Denkmalpflege und Umwelt statt.

Tagesordnung:

  • Eröffnung der Sitzung, Begrüßung durch die Ausschussvorsitzende und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Feststellung der Tagesordnung
    • Dringlichkeitsanträge
    • Beschlussfassung über die eventuelle Nicht-Öffentlichkeit einzelner Tagesordnungspunkte
  • Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über die 07. Sitzung vom 20.08.2020
  • Einwohnerfragestunde
  • Bericht des Ausschutzvorsitzenden
  • Bericht der Bürgermeisterin
  • Beratung und Beschlussfassung über das zeitliche Vorgehen bezüglich der sich räumlich bedingenden Bauvorhaben
    • An- und Erweiterungsbau Eider-Treene-Schule
    • Abriss und Neubau Sporthalle
    • 2./3. Sanierungsabschnitt Bauvorhaben „Doesburger Str., u.a.“
    • Feuerwehrgerätehaus
  • Stadtplanung bzw. Stadtentwicklung (u.a. Etablierung eines Tiny-House-Projektes, Freihaltung von Sichtachsen auf den hist. Stadtkern, Entlastung der Parksituation in der hist. Altstadt)
    • Beratung und Beschlussfassung über den Abriss des sog. alten Zollhauses, Am Deich zur Erweiterung von Parkplatzflächen (Entlastung der hist. Altstadt)
      • aufgrund von erfolgten Haltverboten im Bereich Am Stadtfeld, u.a.
      • aufgrund der grundsätzlichen Anforderung zur Freihaltung des Marktplatzes und der diesen umgebenden Straßen
    • Grundsatzbeschluss über die mögliche Realisierung eines Tiny-House-Projektes im Bereich Halbmond 1 – Flur 6, Flurstück 75 – (hier: Änderung des Bebauungsplanes Nr. 18) und Einleitung eines Bauleitplanverfahrens
    • Aufstellungsbeschuss für den Bebauungsplan Nr. 18 – 3. Änderung für das Gebiet westl. Neuer Hafen, südlich der Tönninger /B202) – Halbmondgelände
    • Öffentlicher Aufruf zur Abgabe einer Interessenbekundung (inkl. Konzept) potentieller Investoren zur möglichen Realisierung eines Tiny-House-Projektes – Informationen zu den Rahmenbedingungen
  • Beratung und Beschlussfassung über die kurzfristige Rodung des Grundstückes 139, Flur 4 (Bahnhofstraße, Bau von Parkplätzen)
  • Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Dienstleistung „Ausschreibung eines Sanierungsträgers im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Hist. Altstadt [Städtebaulicher Denkmalschutz] – vergaberechtlicher Bestandteil“ an die GM.SH (Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR)
  • Ausschreibung Erschließungsplanung zu B-Plan Nr. 15, 4. Änderung
  • Anfragen
  • Finanz- und Personalangelegenheiten
  • Grundstücksangelegenheiten

Sitzung ist öffentlich, sofern nicht zu einzelnen Tagesordnungspunkten die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.

Bekanntmachung (PDF)

Wichtige Hinweise:

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sicherheitsabstände ist es nötig, die Besucherzahl dieser Sitzung zu beschränken.

Daher ist es erforderlich, sich für die Teilnahme an dieser Sitzung unter der Telefon-Nr. 04841/992 231 anzumelden.

Die zur Verfügung stehenden Besucherplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Es wird darum gebeten, rechtzeitig vor Sitzungsbeginn zu erscheinen, da reservierte Plätze sonst anderweitig vergeben werden können.

Für die Teilnahme an der Sitzung gilt, dass persönliche Daten (Name, Vorname, Anschrift und telefonische Erreichbarkeit) unter Beachtung von Datenschutzbestimmungen zur evtl. erforderlich werdenden Nachverfolgung von Infektionsketten erhoben werden.

Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten des Versammlungsraumes Pflicht.

Beim Einnehmen der Plätze und während der Sitzung sind die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen unbedingt einzuhalten.

Weitere Beiträge