Aus Grau wird Bunt – kreative Akzente setzen in Friedrichstadt

Wer immer schon mal kreativ in Friedrichstadt werden und das Stadtbild verschönern wollte, kann mit einer Genehmigung öffentlich kreative Akzente mit Spraydose oder Farbe setzen. An vielen Straßenecken und Plätzen stehen die grauen Telekom-Kästen, mit deren Genehmigung diese kreativ gestaltet werden können. Damit der Look der Kästen nicht „verschlimmbessert“ wird, hat die Deutsche Telekom AG schon noch ein Auge darauf, was die kleinen und großen Künstler vorhaben. Standort, Skizze und aktueller Zustand des Kastens müssen daher auch eingereicht werden. Die Motive müssen ethisch, politisch und religiös neutral sein und dürfen keine kommerzielle Werbung enthalten.

Wer also gerne unter die Straßenkünstler gehen möchte, kann sich auf die Suche nach einem Telekom-Kasten machen und mit der Stadt Friedrichstadt (Stadtmanagement, Kerstin Lamp, Telefon 04841/992-723, E-Mail stadtmanagerin@rathaus-friedrichstadt.de) bis zum 14. Juli 2021 Kontakt aufnehmen. Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit sich beim Stadtmanagement zu melden, um die Umgestaltung mit einer Spende zu unterstützen. Viele graue Kästen warten darauf, verschönert zu werden.

Weitere Beiträge