Einwohnerversammlung 2021 fällt aus

Pandemiebedingt haben alle Fraktionen der Stadt Friedrichstadt gemeinschaftlich entschieden, die für den 18.11.2021 geplante Einwohnerversammlung abzusagen.

Da für eine Einwohnerversammlung  das Öffentlichkeitsprinzip ebenso gilt, wie für Sitzungen der kommunalen Gremien – Ausschüsse und Gemeindevertretungen – kann die Veranstaltung nicht unter 2 G – oder 3 G-Bedingungen durchgeführt werden. Dies wurde der Stadt seitens des Kreises Nordfriesland auf Anfrage mitgeteilt, mit der abschließenden Bemerkung: “Jede Gemeinde sollte für sich prüfen, ob eine Einwohnerversammlung derzeit unaufschiebbar ist.“

Die Stadtvertreter haben sich daher entschlossen, die Einwohnerversammlung erneut auf einen Zeitpunkt zu verschieben, an dem die Infektionszahlen und das gesundheitliche Risiko für alle Teilnehmer nur noch gering sind.

Weitere Beiträge