Your browser does not support JavaScript!

Lärmschutzwall Christiansenstraße/ B 202

Der Lärmschutzwall in der Christiansenstraße wurde einer sachkundigen Begutachtung unterzogen.

Entsprechend wurde eine Entlastung des Walls vorgegeben, um die nicht planmäßige Setzung zu verhindern.

Deshalb wurde nach vorheriger Abstimmung mit der Naturschutzbehörde der vorhandene Bewuchs entfernt.

Jetzt wird ein Ingenieurbüro mit der Erarbeitung möglicher Lösungsvorschläge betraut.

Aufgrund eines Personalengpasses im Bauamt der Stadt Friedrichstadt, muss aktuell bei der weiteren Bearbeitung jedoch leider mit Verzögerungen gerechnet werden. Wir hoffen, diesen Personalengpass trotz der derzeit sehr angespannter Arbeitsmarktlage schnellstmöglich beheben zu können und bitten die betroffenen Anwohner*innen um Verständnis.

Weitere Beiträge