Petition 2: Mehr Kontrollfahrten der Wasserschutzpolizei auf der Treene

Seit Monaten werden vermehrt Missstände im Bereich der Treene beobachtet, die dazu führen, dass Flora und Fauna stark in Mitleidenschaft geraten.

Diese Missstände äußern sich in Form der missbräuchlichen Nutzung von Motorbooten (deutlich überhöhte Geschwindigkeiten).

Seitens der Stadt Friedrichstadt werden die zuständigen Institutionen eingehend ersucht, diesen Missständen entgegenzuwirken.

Das Land Schleswig-Holstein als Eigentümerin und Oberste Verkehrsbehörde sowie der Kreis Nordfriesland als zuständige Ordnungsbehörde und die Wasserschutzpolizei als entsprechendes Kontrollorgan werden hiermit ersucht, diese Forderung zu unterstützen und die Intervalle zur Kontrolle des Motorsportverkehrs auf der Treene deutlich zu erhöhen.

Interessierte Einwohner/innen, die diese Petition unterstützen möchten, können sich noch bis 15.11.2019 im Rathaus der Stadt Friedrichstadt, Am Markt 11, 1. OG, Vorzimmer der Bürgermeisterin, in die Unterschriftenliste eintragen.

Weitere Beiträge