Your browser does not support JavaScript!

Lesung „Wittensee“ wird verschoben

Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Freundinnen und Freunde der Stadtbücherei Friedrichstadt,

die für 10. November 2022 geplante Lesung „Wittensee“ im Rathaus der Stadt Friedrichstadt muss aus Krankheitsgründen leider verschoben werden.

Ein neuer Termin steht aktuell noch nicht fest – Einladung folgt!

Die Bücherei ist aus Krankheitsgründen zur Zeit geschlossen.

Lesung Bücherei

Die für 10.11.2022 geplante Lesung „Wittensee“ im Rathaus der Stadt Friedrichstadt muss aus Krankheitsgründen leider verschoben werden. Ein neuer  Termin steht noch nicht fest, Info folgt!

Ankündigung: Lesung am 10. November 2022!

Die Hamburger Autorin Susanne Bienwald liest am 10. November 2022 um 18.00 Uhr aus ihrem Buch „Wittensee“ im Rathaus der Stadt Friedrichstadt.

„Wittensee“ erzählt von Xenia, einer jungen Frau, die sich nach der ungewollten Trennung von ihrem Partner Ludwig, einem deutlich älteren und charismatischen Filmemacher, in ein einsames Holzhaus am Wittensee zurückgezogen hat. Ein nachdenklich machendes Buch über Schein und Sein, über Rollen, die gespielt werden.

Die Autorin Susanne Bienwald ist studierte Literaturwissenschaftlerin und in Ostholstein in Fahrradnähe zum Meer aufgewachsen. Sie ist Mitglied in mehreren literarischen Gesellschaften in Hamburg und lebt heute in Eutin. Die Stadtbücherei Friedrichstadt als Veranstalterin bittet aus organisatorischen Gründen um Ihre Anmeldung, gerne persönlich in der Bücherei, per Telefon (04881-7884) oder per Email an buecherei@rathaus-friedrichstadt.de. Der Eintritt ist frei.

Gespenster in der Bücherei!

Kleine Gruselfreund*innen aufgepasst: In der Bücherei haben sich zu Halloween am 31.10.2022 Gespenster versteckt! Findet ihr sie? Alle Kinder, die sich auf die Suche machen und in der Bücherei Gespenster entdecken, erwartet eine kleine Überraschung.

Die Bücherei hat am Halloween-Montag von 11 – 14 Uhr geöffnet (Eingang Kirchenstraße!). Kommt alle, gerne verkleidet, wir freuen uns auf euch – Happy Halloween!

Tag der Bi­blio­the­ken am 24.10.2022

Seit 1995 findet er deutschlandweit statt, der „Tag der Bibliotheken“. Ins Leben gerufen vom ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, freuen sich die über 9.000 Bibliotheken in Deutschland auf „ihren“ Tag. Wir von der Stadtbücherei Friedrichstadt möchten diesen Tag zum Anlass nehmen und Sie fragen, liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Friedrichstadt: Was wünschen Sie sich von Ihrer Bücherei vor Ort? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und geben Sie ihn in der Bücherei ab oder werfen Sie ihn einfach in den Briefkasten im Rathaus. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Besuch der ersten Klassen

Heute war es soweit: Unsere Bücherei hatte Besuch von zwei ersten Klassen der Schule an der Treene!

Es gab eine kurze Einführung zur Bücherei von Büchereileiterin Uta K. Hippler, und auf ihre Frage, wer denn die Bücherei schon kenne, ginge einige kleine Hände schnell nach oben. Dann übernahmen die Klassenlehrerinnen und lasen im Lesegarten eine spannende Geschichte über Bibliotheken vor. Es wurde gelesen und gespielt, gelacht und geklatscht. Anschließend frühstückten die Kinder im Lesegarten. Wir freuen uns, dass so viele Kinder gerne in die Bücherei kommen!

Süße Schulranzen für Schulanfängerinnen und Schulanfänger in der Stadtbücherei Friedrichstadt!

Liebe zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler, ihr seid schon gespannt und könnt euren ersten Schultag kaum erwarten? Wir in der Stadtbücherei Friedrichstadt freuen uns mit euch! Deshalb liegen in der ersten Schulwoche für euch kleine Geschenke zum Schulanfang bereit. Es gibt Schulgeschichten, süße, kleine Schulranzen, und euren eigenen Bücherei-Ausweis, den ihr selbst unterschreiben dürft! Damit könnt ihr kostenlos spannende Bücher, aber auch Spiele und Tonies ausleihen.

Zur Nutzung vor Ort in der Bücherei haben wir auch I-Pads mit Lernspielen. Uta Katharina Hippler, Leiterin der Stadtbücherei Friedrichstadt: „Nun beginnt nicht der Ernst des Lebens, sondern der Spaß des Lesens!“

„Wir teilen Geschichten“: Ukrainisch-deutsche Büchertaschen in der Stadtbücherei Friedrichstadt!

Kostenlos und zum Abholen bereit gibt es bunt illustrierte Bücher in knallgelben Büchertaschen. Das Besondere: Alle Texte stehen nebeneinander auf Ukrainisch und auf Deutsch. Kinder und Jugendliche haben fünf Bücher geschrieben, möchten Geschichten an andere Kinder verschenken. Sie haben Bilder gemalt, komponiert, zwei der Bücher enthalten passende Musiknoten.

Es war einmal, so beginnt jedes Märchen, auch die bilingualen Märchen „Der gläserne Ring“ und „Der flammende Fuchs“. In „Schokokuchen auf Hawaii“ ist Francesco, der Löwe, verliebt und möchte mit seiner Herzenslöwin gerne Schokokuchen am Strand von Hawaii genießen. Ob ihm das gelingt? Und: Wie entsteht eigentlich Zukunft? In diesem Buch stellen Kinder Fragen, auf die Erwachsene nicht unbedingt eine Antwort haben. Wäre es nicht schön, wenn alle Menschen Fahrradfahren lernen könnten? Wird es Autos geben, die mit Müll betrieben werden? Und dürfen Menschen gegen Menschen sein? In den Büchertaschen steckt nicht nur unterhaltsamer Lesespaß, sondern auch viele Anregungen für Gespräche und Diskussionen – in allen Sprachen!

Bei diesem Projekt geht es nicht um kommerzielle Interessen, sondern einzig und allein um ein humanitäres Anliegen. Kinderrechte gelten weltweit! Die Büchertaschen sind in allen öffentlichen Büchereien in Schleswig-Holstein und bei den Bücherpiraten in Lübeck erhältlich. Das Angebot richtet sich an Geflüchtete, Ehrenamtliche, Hilfsorganistionen, Schulen, Kindertagesstätten und alle Interessierten. Büchereien sind Orte der Begegnung, gerade in belastenden Lebenssituationen können Bücher zu Freunden werden, Geschichten lassen träumen und machen Mut, regen Gespräche an. Bilinguale Bücher schaffen Empathie und bauen Brücken zwischen Menschen.

Museumscard 2022 in der Stadtbücherei Friedrichstadt

Kunst, Kultur, Technik: Für alle wissensdurstigen Kinder und Jugendlichen unter 18 J. bietet die Museumscard freien Eintritt in über 130 Museen in ganz Schleswig-Holstein! Die kostenlose Kultur-Flatrate ist gültig vom 19. Juni bis 1. November 2022. Und: In den Herbstferien gilt die Museumscard zusätzlich am 13. und am 20. Oktober als Freifahrtkarte in allen Bussen und Bahnen im Nahverkehr Schleswig-Holstein. Holt euch eure Museumscard noch vor den Sommerferien in der Stadtbücherei Friedrichstadt und versorgt euch mit spannenden Büchern, Spielen und Tonies für die ersten beiden Ferienwochen, denn in dieser Zeit ist die Bücherei geschlossen. Weitere Infos findet ihr unter www.meine-museumscard.de

Ostereiersuche 2022

Die Ostereiersuche 2022 fand in der Stadtbücherei Friedrichstadt unter reger Teilnahme Friedrichstädter Kinder und deren Eltern statt, auch Omas und Opas haben mit großer Begeisterung mitgesucht. Insgesamt 26 Kinder sowie Gruppen (mit je einem Teilnahmezettel) suchten, rätselten und entdeckten die bunten Ostereier, die sich in der Stadtbücherei versteckt hatten.

Die ersten drei Gewinner*innen dürfen sich über spannende Spiele freuen: Der Hauptgewinn, das Spiel So hüpft der Hase, geht an ein 6jähriges Kind aus Friedrichstadt. Außerdem gibt es ein Domino-Spiel für das Gewinnerkind im Kindergartenalter auf Platz 2 und ein tüfteliges Knobel-Spiel für das Gewinnerkind im Grundschulalter auf Platz 3. Die Preise für die Plätze vier bis zehn sind Überraschungstüten mit kleinen Geschenken.

Wir gratulieren allen Gewinner*innen, die wir telefonisch bzw. per Email benachrichtigt haben. Die Preise können in der Stadtbücherei Friedrichstadt während der bekannten Öffnungszeiten abgeholt werden.